Schieß’ doch – Des Literaten Poesie

 

…Mittagspause, kurz vor vier und viel zu spät. Und selbst beim Essen, komme ich nicht zur Ruhe, denn die Diskussion, das Für und Wider, für ein schärferes Waffengesetz… mir fehlen die Worte und eines bleibt bestehen, meine Verachtung für die Waffenlobby…

Schieß’ doch

MisterJack401

Das Waffengesetz, ist es streng genug?
Schreit da wer nach Verbesserung?

Seit der Mensch, die Vorstellung einer Waffe, in sich trug
Wird er begleitet von Gier und Vernichtung

Der erste Gedanke an eine Waffe
Ist voller Lust zu töten und von Beginn an böse
Der Missbrauch einer Waffe
Leicht herausgefordert, herausgefordert: Das Böse

Ein Verbot, hin oder her, es muss leider sein
Zuerst jedoch, die Erkenntnis, bei jedem selbst, sie ist wichtig
Der Frieden, verankert in jedem Herzen, auch das muss sein

Und die Lösung?

Niemand braucht’ne Waffe!

 

…der Literat und Freigeist MisterJack401, erinnert an seine drei Könige:

wpid Die 3 Könige des Jack Schieß doch   Des Literaten Poesie

Die 3 Könige des Jack

Selam & Peace

MisterJack401

 

MisterJack401 ist ausgeflogen – Veröffentlicht mit WordPress für Android

pf button both Schieß doch   Des Literaten Poesie

Kommentar verfassen

© 2011-2014 MisterJack401 All Rights Reserved